Machen Sie mit?

So geht es weiter

Wenn Sie uns Ihre Mailadresse unter diesem Text hinterlassen, halten wir Sie weiter auf dem Laufenden über die geplante Werkstattkonferenz und andere Elemente dieser Initiative. Wir halten den E-Mail-Strom in Grenzen, weil wir selbst auch schon genug Verkehrsaufkommen in der Inbox haben. Es gibt garantiert keine Werbung, weil die uns nur diskreditieren würde.

Sie haben in dem Feld unten auch die Gelegenheit, eine Nachricht an uns zu formulieren – wir antworten Ihnen persönlich. Und sind vor allem gespannt auf Ihre Fragen und Ideen.

 

Vielen Dank!